News-Ticker

Vorschau Oktober:
01.10., 15 Uhr Kaffeeklatsch
15.10., 8:30 Uhr Arbeitsdienst
15.10., 15 Uhr Erntedank
17.10., 19 Uhr Ausschußsitzung
22.10., Wasser zu und Zähler ablesen
Verein der Gartenfreunde Köngen e.V.
Willkommen
Erntedankfest am 15.10.
Ein untrügliches Zeichen, daß das Jahr so langsam zu Ende geht ist, wenn die Gartenfreunde "Erntedank" feiern. Beginn ist um 15 Uhr mit dem Kaffeeklatsch der Gartenfrauen in der Lindenhütte und um 17 Uhr folgt dann das gemeinsame "Erntedank"-Essen für die Gartenfreunde.
Anmeldung ist erforderlich bei Andrea Klecker, 07024 83430 (abends). Anmeldeschluß ist der 08.10.!!

Rückblick Sommerfest 2016:
Wie immer fand das alljährlichen Sommer- und Kinderfest der Gartenfreunde zu Beginn der Ferienzeit statt. Nachdem allen infolge des "elf Uhr Schauers" etwas mulmig zu Mute war, entwickelte sich das Fest im Laufe des Tages auch vom Wetter her immer besser. Unsere Freunde vom Musikverein Köngen starteten um elf den musikalischen Frühschoppen. Nach der Mittagszeit begann das Highlight unseres Festes, mit Gartenbähnle, Kinder schminken, Kletterbaum, Schaumkussschleuder und vieles mehr.
An dem Lachen und dem Spaß den die Kinder hatten, wussten wir, der Schwerpunkt Kinderfest war wieder richtig gesetzt.
Danke an alle Helfer ohne deren Arbeit dies alles natürlich nicht möglich gewesen wäre sowie an die Fa. Schmauk und dem Musikverein Köngen für die Unterstützung.
Wir freuen uns schon auf´s nächste Jahr.

Lust auf Garten?
Sie haben genug von belastetem Obst und Gemüse. Sie möchten frische, unbelastete und selbst gezogene Nahrungsmittel? Sie haben Interesse an der Natur und an Bewegung an der frischen Luft? Dann  einfach unter " Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. " oder Gartenfreunde Köngen e.V., Haldenweg 150, 73257 Köngen bewerben. obligatorische Grubenleerung erfolgt am 23.06..
 
 

Tipp der Woche

Gartentipp der Woche:
Die Kernobsternte beginnt, wenn sich die Früchte leicht lösen lassen. Im Erwerbs-gartenbau gibt es zahlreiche Messmethoden, um den optimalen Pflücktermin zu bestimmen. Im Garten muss einfacher entschieden werden: Als Zeichen für den Beginn der Pflückreife (Baumreife) gilt das erste Abfallen gesunder, nicht "madiger" Früchte. In der Regel lassen sich dann die meisten Früchte durch Drehen mühelos vom Zweig ablösen. Bei Frühsorten kann ein etwas früherer Pflücktermin günstig sein, weil die Früchte dann weniger druck-empfindlich sind. Der optimale Erntetermin ist nicht konstant, er kann nicht nach dem Kalender ermittelt werden. Die Reifefolge der verschiedenen Sorten untereinander bleibt dagegen relativ gleich, hier hilft ein Blick in Sortentabellen. Der optimale Termin für einer Sorte kann bis zu vier Wochen schwanken, je nach Witterung. Aber auch die Unterlage und die Anzahl der Früchte am Baum spielen eine Rolle. (Quelle: Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e.V.,www.kleingarten-bund.de).